Herzlich Willkommen

... auf der Homepage vom Tierheim Bad Kreuznach. Wir haben hier viele Hunde und Katzen, die sich nichts sehnlicher wünschen, als ein schönes neues Zuhause. Außerdem haben wir viele Kleintiere, die ein neues Heim suchen.
Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und geben Sie diesen herrenlosen Tiere eine Chance. Über einen persönlichen Besuch während unserer Öffnungszeiten würden wir uns natürlich sehr freuen.

*

Für Besuche bei unseren Hunden bitten wir zu beachten: Falls Sie wegen eines bestimmten Hundes zu uns kommen, teilen Sie uns bitte telefonisch mit, für welchen Hund Sie sich interessieren und wann Sie ihn sehen möchten. Wir behalten den Hund dann zu diesem Termin im Tierheim und geben ihn nicht zum Spazierengehen an einen unseren ehrenamtlichen Gassigeher heraus.

*

Hinweis zu Veröffentlichungen in "Sozialen Netzwerken" : siehe Impressum !

Letzte Aktualisierung: 26.08.2016

Notfall: Rett

Rett wurde uns von einem anderen Tierschutzverein zur Vermittlung übergeben. Er ist ein sehr lieber, freundlicher und verschmuster Rüde. Er liebt es, gebürstet zu werden, ist freundlich mit den meisten seiner Artgenossen und ignoriert unsere Katzen. Rett ist ca. 8 Jahre alt und hat eine alte Verletzung am Hinterbein, die nach Aussage unserer Tierärzte zur Zeit nicht operiert werden kann. Rett kann mit einer niedrigen Dosis an Schmerzmitteln gut leben. Allerdings kann er keine langen Spaziergänge machen und auch keine Treppen steigen.

Tier der Woche: Kornnatter -vermittelt-

Die Kornnatter ist eine ungiftige Natter aus Nordamerika. Mit einer typischen Körperlänge von 120 bis 150 cm zählt sie zu den mittelgroßen Arten innerhalb der Gattung der Kletternattern. Sie ernährt sich als dämmerungs- und nachtaktiver Lauerjäger von kleinen Säugern, Amphibien, Reptilien und Vögeln. Aufgrund ihres großen Verbreitungsgebietes, ist die Art in ihrer Erscheinung sehr variabel. Eine Abgabe dieses Tieres ist nur an sachkundige Interessenten möglich. Nähere Information erhalten Sie natürlich bei uns.
VERMITTLUNG: 24.08.2016

Lassen Sie Ihr Tier kennzeichnen und registrieren !

Liebe Tierhalter ! Bei unserer täglichen Arbeit im Tierheim ist es leider Alltag, dass ein heimatloses Tier zu uns gebracht wird. Bei Hunden ist es fast immer so, dass das Tier entlaufen ist bei Katzen kommt es auch schon mal vor, das besorgte Tierfreunde eine vermeintlich herrenlose Katze ins Tierheim bringen, obwohl diese sich nur einfach ungewöhnlich weit von Zuhause entfernt hat.

Neuzugänge

Lea

Lea wurde zusammen mit Kater Samson wegen Trennung der Besitzer zurück ins Tierheim gegeben. Lea war anfangs recht schlecht gelaunt. Sie ist nicht geneigt, in einem turbulenten Haushalt zu leben. Aber mit Ruhe und etwas Katzenerfahrung kann man sich gut mit ihr anfreunden. Etwas Auslauf im Garten oder einem gesicherten Balkon wäre schön.

Subscribe to Vermittlung